Girls’ Day und Boys’ Day: Kaiserswerther Diakonie bietet vielfältige Mitmach-Aktionen an

Girls’ Day und Boys’ Day: Kaiserswerther Diakonie bietet vielfältige Mitmach-Aktionen an

Am 25. April haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, beim bundesweiten Girls’ oder Boys’ Day mitzumachen und Berufe kennenzulernen, die überwiegend vom anderen Geschlecht ausgeübt werden. Die Kaiserswerther Diakonie ist insbesondere beim Boys’ Day mit vielen Projekten vertreten. Denn im Gesundheits- und Sozialwesen sind Männer in einigen Berufsgruppen nach wie vor stark unterrepräsentiert.

Beim Boys Day können Schüler in den Kitas der Kaiserswerther Diakonie das Tagesprogramm mitgestalten. (Foto: ©Africa Studio – stock.adobe.com)

Was mit Sinn!

Viele junge Menschen sind auf der Suche nach einer beruflichen Tätigkeit, die ihnen Sinn gibt. Davon gibt es im Gesundheits- und Sozialwesen jede Menge! Die Kaiserswerther Diakonie bietet am Boys’ Day und Girls’ Day über zehn ganz unterschiedliche Mitmach-Aktionen an.

Ein Tag zum Zuhören, Ausprobieren und emotionalen Erleben
Für jede Aktion gibt es ein abwechslungsreiches und individuelles Programm. Dabei geht es nicht nur ums Zuhören, sondern auch ums Mitmachen.

• Wer ausprobieren möchte, ob der Beruf des Erziehers etwas für ihn ist, kann in unserer Kita das Tagesprogramm kreativ mitgestalten, mit den Kindern basteln oder musizieren und an einer Teambesprechung teilnehmen.

• Im sozialen Bereich geht es mit unserem mobilen Jugendzentrum „Offroad“ in andere Stadtteile.

• In unserer Pflegeschule stellen die Lehrkräfte die Ausbildung zur Pflegefachkraft vor und stehen gemeinsam mit aktuellen Auszubildenden für alle Fragen zur Verfügung. Während der praktischen Übungen bekommen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein Gefühl dafür, wie es ist, direkt mit Menschen zu arbeiten, zum Beispiel beim Blutdruck messen.

• Und in unseren Altenpflegezentren in Ratingen kann live erlebt werden, wieviel Freude die Arbeit mit älteren Menschen macht.

 

Alle Angebote der Kaiserswerther Diakonie finden Sie unter den folgenden Links, einfach unsere Postleitzahl 40489 für Düsseldorf oder 40885 für Ratingen eingeben:

Such’ deinen Platz (boys-day.de)
Such’ deinen Platz (girls-day.de)

„Wir möchten, dass die Schülerinnen und Schüler erleben, wie erfüllend eine Tätigkeit im Gesundheits- und Sozialwesen ist und ihre Begeisterung für diese Berufsfelder wecken. Dies ist nicht nur ein Anliegen der Kaiserswerther Diakonie, sondern hat auch für die Gesellschaft eine hohe Relevanz,“ so Vorständin Ute Schneider-Smietana.

Verantwortlich für den Inhalt:

Kaiserswerther Diakonie
Newsletter
abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen.