Einladung zur Finissage der Ausstellung von Carol Pilars de Pilar im Museum Ratingen

04.02.2024

Ratingen. Am 4. Februar 2024 endet die Ausstellung „Carol Pilars de Pilar. Along the Voices“ im Museum Ratingen. Zur Finissage an diesem Sonntag führen Elisa Marschall und Marcela Ruiz Quintero eine Performance auf, die sie zu den Werken von Pilars de Pilar entwickelt haben. Beide Tänzerinnen, die in Nicaragua bzw. Kolumbien aufgewachsen sind, haben an der Folkwang Universität der Künste in Essen und weiteren Hochschulen studiert. Heute leben sie in Düsseldorf. Sie treten in Solostücken sowie als Ensemble-Mitglieder auf renommierten Bühnen auf und sind zudem als Choreografinnen tätig.

Im Œuvre von Carol Pilars de Pilar nimmt der Mensch eine zentrale Rolle ein. Seit einigen Jahren macht die Künstlerin Audioaufnahmen, in denen Personen verschiedenster Herkunft von ihrem Leben und Erfahrungen im Alltag in kurzen Anekdoten berichten. Hieraus ist eine neue Soundinstallation in 30 Sprachen für das Museum Ratingen entstanden. Die erzählten Biografien in unterschiedlichsten Stimmen sind nacheinander zu hören und laden zum Verweilen ein. Besucherinnen und Besucher können sich in der Installation − Kojen aus langen Stoffbahnen – auf den von Carol Pilars de Pilar gebauten Sitzmöbeln niederlassen.

Neben der Soundinstallation zeigt die Künstlerin kleinformatige, sehr expressive Tonfiguren. Sie sind auf hierfür entworfenen Tischen wie in szenischen Momenten einander zugewandt. Ebenfalls aus Keramik und in leuchtenden Farben bemalt und lasiert sind Pilars‘ Gefäße – Krüge, Becher und Schalen, die die Künstlerin teils auf dem Boden arrangiert hat. Ergänzend hierzu werden Aquarelle präsentiert, die Carol Pilars de Pilar unter anderem während ihrer Begegnungen mit Menschen malt.  Die Finissage findet in Kooperation mit den Freunden und Förderern des Museums Ratingen statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Carol Pilars de Pilar wird auf Wunsch ihre aktuelle Publikation ‚Alltag / Everyday Life/ Passage‘ (Kettler Verlag € 38,-) signieren und widmen. Außerdem ist es möglich, eine limitierte Sonderedition der Künstlerin im Rahmen der Ausstellung zu erwerben (Preis € 380,-)

Im Anschluss lädt der Freundeskreis zum Get Together ein.

Informationen zur Ausstellung und Veranstaltung:

Wiebke Siever, Leiterin des Museums Ratingen, wiebke.siever@ratingen.de,

Tel.: 02102-550-4183

Anne Rodler, stellv. Leiterin des Museums Ratingen, anne.rodler@ratingen.de

Tel.: 02102 550-4182

Museum Ratingen

Grabenstr. 21

40878 Ratingen

www.museum-ratingen.de

museum@ratingen.de; Tel. 02102 550-4180

Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17 Uhr

Amt für Kultur und Tourismus

Stadt Ratingen

Abbildungen (Abdruck honorarfrei):

1.: Elisa Marschall und Marcela Ruiz Quintero. Foto: Agata Stoltmann

2.: Elisa Marschall und Marcela Ruiz Quintero. Foto: Agata Stoltmann

3.: Carol Pilars de Pilar, Along the Voices, Alltag / Everyday Life, 2020, Keramik, glasiert, Höhe ca. 30 cm, © Carol Pilars de Pilar 2024, Foto: Franklin Berger

4.: Carol Pilars de Pilar, Alltag / Everyday Life, 2020, Keramik, glasiert, Höhe ca. 30 cm, © Carol Pilars de Pilar 2024, Foto: Franklin Berger

Verantwortlich für den Inhalt:

Kaiserswerth

Newsletter

* Pflichtfeld

Bitte wählen Sie alle Möglichkeiten aus, von denen Sie von Mein Kaiserswerth hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Mehr zu Mailchimp's Datenschutzrichtlinien.

Intuit Mailchimp