Das Kaiserswerther Stoffgeld – Geld der ganz besonderen Art

Um den I. Weltkrieg zu finanzieren wurde viel Geld benötigt. Erst recht, als dieser Krieg mit einer Niederlage endete und in der Folge hohe Reparationsleistungen zu zahlen waren. Die
Druckmaschinen liefen auf Hochtouren um die gewaltigen Geldmengen bereit zu stellen.

2017-03_60-MK-Das_Kaiserswerther_Stoffgeld

Verantwortlich für den Inhalt:

Rebs

Newsletter

* Pflichtfeld

Bitte wählen Sie alle Möglichkeiten aus, von denen Sie von Mein Kaiserswerth hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Mehr zu Mailchimp's Datenschutzrichtlinien.

Intuit Mailchimp