Kittelbach – ein Bach ohne Quelle

So wie wir ihn heute erleben, ist er von seiner Mündung in den Rhein, südlich der Kaiserswerther Altstadt, bis zu seinem Ursprung könnte man sagen, der Kittelbach schmückt sich mit fremden Federn, denn er speist sich nicht aus einer Quelle, sondern aus einer im Verlauf der Heinrichstraße gelegenen Abspaltung vom nördlichen Arm der Düssel.

kittelbach

Verantwortlich für den Inhalt:

Rebs

Newsletter

* Pflichtfeld

Bitte wählen Sie alle Möglichkeiten aus, von denen Sie von Mein Kaiserswerth hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Mehr zu Mailchimp's Datenschutzrichtlinien.

Intuit Mailchimp