Geschichte zum Anfassen – Das Archiv von St. Suitbertus

Archiv St Suitbertus

Seit dem Ende des II. Weltkrieges waren zwar mehr als 10 Jahre vergangen, aber das Dach
des Pfarrhauses hatte immer noch eine Behelfseindeckung.
Jetzt waren die Dachdecker bereit diesen Zustand zu ändern. Als Tageslicht den Speicher erhellte, standen dort ein Regal und mehrere Kisten, voll mit handschriftlichen
Büchern und Aktenbündeln. Schnell war erkenntlich, die Dinge waren nicht nur alt, es waren meist sehr alte Urkunden und Akten. Ein aus Schloss Kalkum, damals noch Nebenstelle des Landesarchivs NRW in Düsseldorf, herbeigerufener Archivar erkannte die Bedeutung des Schriftgutes und so kam der ganze Fund in das Landesarchiv zur genaueren Erschließung und Erstellung eines ersten Findbuches.

2018-04_57-MK-Das_Archiv_von_St_Suitbertus

Verantwortlich für den Inhalt:

Rebs

Newsletter

* Pflichtfeld

Bitte wählen Sie alle Möglichkeiten aus, von denen Sie von Mein Kaiserswerth hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Mehr zu Mailchimp's Datenschutzrichtlinien.

Intuit Mailchimp