Handel im Wandel

Kaiserswerther Gewerbe vor 70 Jahren
1950 – Kaiserswerth feiert

Im Großen und Ganzen gesehen ist Kaiserswerth am Ende des II. Weltkriegs mit einem blauen Auge davon gekommen. Während die größten Schäden an den Gebäuden des Stammhauses relativ schnell beseitigt werden konnten, hat die Wiederherstellung der Suitbertuskirche fünf Jahre in Anspruch genommen.
So wurde im Jahr 1950 das kriegsbedingt im Jahr 1942 ausgefallene Suitbertus-Jubiläum mit einem
Gefühl großer Dankbarkeit nachgeholt. Auch in Erwartung größerer Besucherzahlen zur Festwoche
im Juli, war eine erste Festschrift von Dr. Hans Stöcker erschienen. Ich erinnere mich daran, dass wir als ältere Schulkinder die Schrift auf den Straßen Kaiserswerths zum Verkauf angeboten haben.

2021-03_50_MK-Handel_im_Wandel

Verantwortlich für den Inhalt:

Rebs

Newsletter

* Pflichtfeld

Bitte wählen Sie alle Möglichkeiten aus, von denen Sie von Mein Kaiserswerth hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Mehr zu Mailchimp's Datenschutzrichtlinien.

Intuit Mailchimp