Kinderhaus Kaiserswerth e.V.

Das Kinderhaus Kaiserswerth ist seit 1994 eine Tageseinrichtung für Kinder, die als Elterninitiative geführt wird. Hier werden rund 35 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt in liebevoller, familiärer Atmosphäre begleitet.

Das 9-köpfige Team mit den unterschiedlichsten fachlichen Qualifikationen verfolgt mit Herz und pädagogischem Sachverstand neben zahlreichen Projekten und Freispielzeit die Schwerpunkte Montessori, Bewegung, Musik und Vorschularbeit.
Die 35 Kinder können in 3 Gruppenräumen miteinander spielen, toben und lernen. In einem Werkraum/Kreativraum (Kinderatelier) können die Kinder sich an verschiedenen Materialien ausprobieren. Es findet täglich ein altersgerechtes Bewegungsangebot im Bewegungsraum statt. Therapeutisches Reiten, Musikalische Früherziehung und Wassergewöhnung ergänzen dieses Angebot. Jeden Tag geht es in den großen Garten. Hier steht das Wahrzeichen des Kinderhauses: ein großes Schiff mit einer Rutsche, was zum fantasievollen Spielen anregt. In regelmäßig stattfindenden Ausflügen können auch schon die Kleinsten die (nähere) Umgebung erkunden. Im Rahmen der Vorschularbeit arbeiten wir eng mit den umliegenden Grundschulen zusammen und bearbeiten mit den Kindern Themen, die für die bevorstehende Einschulung intensiver behandelt werden müssen.

2 Kaninchen und eine große Fischfamilie zählen zu unseren Mitbewohnern und ermöglichen den Kindern schon früh die Einbindung in die Verantwortung.

Das Kinderhaus Kaiserswerth ist eine Elterninitiative, die allen beteiligten Familien eine möglichst optimale Kinderbetreuung bieten soll. Mit anderen Worten: nicht Stadt oder Kirche sind der Träger, sondern im Grunde die Eltern selbst. Eine Elterninitiative bedeutet Mitbestimmung, aber auch Mitmachen. Die Eltern können nicht nur, sie müssen Mitarbeit, Mitentscheidung, Mitverantwortung ausüben. Somit stellt das Kinderhaus beides dar: Chancen wie auch Herausforderungen. Der Lohn für Engagement und guten Willen sind ein größeres Mitspracherecht und eine Kinderbetreuung in kleinen Gruppen, die maßgeschneidert ist.

Kinder und Erwachsene sind im Kinderhaus und auch sonst im Leben gleich wichtige Menschen. Daher ist ein partnerschaftlicher Erziehungsstil für Erzieherinnen und Eltern bei uns selbstverständlich. Ansonsten gilt: die Kinder können verschiedener nicht sein und das ist auch so gewollt. Nicht nur ihr Alter deckt ein breites Spektrum ab, auch bei der pädagogischen Grundhaltung geht Vielfalt vor. Wir nehmen uns die Freiheit, aus unterschiedlichen Ansätzen jeweils das herauszugreifen, was zu den Kindern passt, ohne uns streng an einer bestimmten pädagogischen Denkschule auszurichten. Situative Erziehung lässt den Kindern den Freiraum, aus sich selbst heraus zu reifen, und fördert das Selbstbewusstsein, aber auch gegenseitige Rücksichtnahme.

Interessierte Eltern können sich über den „KITA-Navigator“ der Stadt Düsseldorf in unserer Einrichtung vormerken lassen. Gerne können Sie sich auch persönlich vor Ort einen ersten Eindruck verschaffen, vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns oder besuchen Sie unsere Internetseite .

Kinderhaus Kaiserswerth

Newsletter

* Pflichtfeld

Bitte wählen Sie alle Möglichkeiten aus, von denen Sie von Mein Kaiserswerth hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Mehr zu Mailchimp's Datenschutzrichtlinien.

Intuit Mailchimp